Spielplan - UHu-Theater e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

_______________________________________________

Spielzeit 2018/2019

_______________________________________________

Fr 19. Oktober 2018 um 20:00 Uhr
Marili Machado
begleitet von Samy Mielgo
Programm: El canto de la Tierra – Lied der Erde
Hannover-Premiere

Marili Machado ist ein Ereignis. Sie ist offizielle Kulturbotschafterin Argentiniens, wird in ihrer Heimat ehrfürchtig "die Stimme von Buenos Aires" genannt und wurde mit zahlreichen Preisen und Ehrungen ausgezeichnet.
Sie fesselt mit ihrer Ausstrahlung und ihrem Temperament das Publikum vom ersten bis zum letzten Takt. Ihre einzigartige Stimme, ihr variantenreiches und rhythmisch beeindruckendes Gitarrenspiel machen ihre Konzerte zu einem Genuss erster Güte.
Fröhlich, warmherzig, dramatisch und komisch. Marili füllt die Bühne mit Figuren, Landschaften, Geschichten und Geschichte. Sie nimmt ihre Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf eine Reise über den südamerikanischen Kontinent und zeigt uns das Leben: Das Leben, wie es ist. Nicht nur dort. Sie verbindet unsere Ohren und Herzen und wir stellen fest: Wir alle sind americanos.
An ihrer Seite Samy Mielgo, einer der besten Gitarristen Argentiniens. Ruhig, charmant und virtuos. Ein Programm mit vielen Klassikern, die wir immer wieder gerne von Marili hören. Aber auch Neues, Ungewöhnliches, Bewegendes. Milongas, Tangos, Chacareras, Bossa und alles, was die
südamerikanische Musik zu bieten hat, um zu zeigen, wie bunt und fröhlich diese Welt sein kann.

Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 02. November 2018 um 20:00 Uhr
Felix Martin
Programm: Felix Martin – Jubiläumskonzert 30 Bühnenjahre
Harry Ermer am Flügel
Gast: Milan van Waardenburg (Der Glöckner von Notre Dame, Tanz der Vampire)
Musical – Swing – Entertainment
Hannover-Premiere

Nach dem großen Erfolg im Berliner Wintergarten im November nun im UHU Theater Hannover!
Musicalstar Felix Martin steht seit 30 Jahren auf den Brettern, die für ihn die Welt bedeuten und lädt Sie herzlich zu einem einmaligen Jubiläumskonzert ein. Freuen Sie sich auf Highlights u.a. aus The Rocky Horror Show, Elvis, Ein Käfig voller Narren, Das Phantom der Oper sowie Swing und Chansons, mit denen er das Publikum mit seiner einzigartigen Stimmvielfalt begeistert!.
Freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 16. November 2018 um 20:00 Uhr
Tonträger
Programm: Alles sitzt
Rock'n'Roll zwischen den Stühlen | Musik-Show
Hannover-Premiere

Die Berliner "Wundertüten-Combo" (Tagesspiegel) schreibt "Rock'n'Roll" aufs Plakat, macht es sich aber trotzdem zwischen den Genrestühlen bequem. Und lässt offen, ob man dazu tanzen, gebannt lauschen oder Unterwäsche auf die Bühne werfen soll – die Entscheidung liegt beim Publikum.
Muss das sein? Tonträger sagen: Vielleicht! Was im Titel des ersten Programms "Leiser Lärm" schon als Zwiespalt angelegt war, erheben die Tonträger nun zum Konzept: "Alles sitzt. Rock'n'Roll zwischen den Stühlen" ist noch lauter. Noch leiser. Und ganz entschieden für die Unentschlossenheit.
Auf dem Weg dahin marschieren sie durch die ganze Bandbreite menschlicher Aggregatzustände: Mal Endorphinen-Party, mal Schaumbad im Selbstmitleid. Verzweiflung? Ja! Aber nie klang Verzweiflung so beschwingt. Dazu: Satter Sound. Und Texte, die mehr als nur Pointen-Hunger stillen. Kurz: Lieder, wie man sie sich schon immer gewünscht hat. Wären da nicht diese ständigen Dilemmata… Jagen oder gejagt werden? Grinsen oder gruseln? Rumstehen oder liegenbleiben? Oder doch lieber den Saal verlassen? Ab jetzt werden darauf keine Antworten mehr gegeben.
Tonträger sind gekommen, um zu zweifeln. Und alles sitzt.
Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________

AUSVERKAUFT: Fr 07. Dezember 2018 um 20:00 Uhr
AUSVERKAUFT: Sa 08. Dezember 2018 um 20:00 Uhr

Emmi & Willnowski
Programm: Tour 2018
Hannover-Premiere
 
Deutschlands Comedy-Duo Nummer 1 präsentiert sein neuestes abendfüllendes Programm. Seit nunmehr über 20 Jahren zünden Emmi & Willnowsky ein einzigartiges Feuerwerk der Lachsalven auf dem Schlachtfeld ihrer wahnwitzigen Ehe.
Und das tun sie bei der aktuellen Tour 2018 böser und besser gelaunt denn je!  Machen Sie sich gefasst auf zwei Stunden anarchistische Comedy, bei deren Tempo Sie vergessen werden, was für scheußliche Witze und Kalauer Sie da eigentlich gehört haben! Vergessen Sie für einen Abend Ihren Alltag, und tauchen Sie ein in die Welt zweier begnadigter Entertainer, die sich für keine Pointe zu schade sind! Nein, sie würden für manchen Gag sogar Willnowskys Großmutter verkaufen, wenn denn bekannt wäre, wo deren Urne vergraben ist. Freuen Sie sich auf musikalische Edelsteine, die durch die unvergleichliche Darbietung von Emmi und Willnowsky zu musikalischen Pflastersteinen werden, die noch lange auf dem Zwerchfell lasten! Genießen Sie Emmi & Willnowsky!

_______________________________________________

Fr 18.01.2019 um 20:00 Uhr
ZUCCHINI SISTAZ
Programm: Falsche Wimpern- Echte Musik
Swing. Entertainment. Gesamtkunstwerk.

Falsche Wimpern – Echte Musik | Um es gleich vorweg zu nehmen:
Ein Abend mit den Zucchini Sistaz ist kein Konzert. Es ist ein Ereignis. Kaum betreten die drei kokett frisierten Schwestern ganz in Grün die Bühne, geraten alle Sinne durcheinander:
Ist das jetzt ein Augen- oder ein Ohrenschmaus? Sind die drei exzellente Sängerinnen, hingebungsvolle Instrumentalistinnen oder salopp-charmante Entertainerinnen? Ist das mitreißende Swingmusik oder glamourös-ironisches Cabaret? Ist das bei dieser aufregenden Leichtigkeit überhaupt
relevant? Wenn im Publikum vom ersten Ton an unbemerkt die Füße mitwippen und sich die Mundwinkel unwillkürlich ein Stückchen nach oben heben, darf man sich einfach mitten ins Geschehen fallen lassen. Dreistimmig singen die Zucchini Sistaz Big-Band-Klassiker in halsbrecherischen Minimalinterpretationen. In "Falsche Wimpern – Echte Musik", dem mittlerweile vierten Konzertprogramm der Sistaz, darf das Publikum wieder wie gewohnt hingerissen dem Gesamtkunstwerk erliegen und erleben, wie aus nur drei Damen eine ganze Big-Band werden kann. Mit Netzstrümpfen und falschen Wimpern katapultieren uns die drei frechen Damen in die goldene Swing-Ära. Ihr musikalischer Fundus speist sich aus der Unterhaltungsmusik der 20er-50er Jahre, schillert und kokettiert allzu gerne mit Zitaten und Attitüden der gesamten Popularmusikgeschichte. So eröffnen die Zucchini Sistaz kein musikalisches Museum, sondern servieren saftigen Swing.
Denn selbst ist die Frau: gut im Strumpf stehend begleiten die Zucchini Sistaz ihre nahezu akrobatischen Darbietungen an Kontrabass, Gitarre, Posaune und Flügelhorn. Mit Frische, Verve und einer großen Leidenschaft für ihr Publikum wetteifern die drei Ladies im Zeichen der guten Unterhaltung - wobei eine ordentliche Prise Situationskomik nicht fehlen darf.
Die "gemüsikalische" Wahlfamilie aus Münster gründete sich 2009 und besteht aus:
Sinje Schnittker
singendes Multitalent an Trompete, Posaune und sonstigem Klimbim. Geboren in Braunschweig und aufgewachsen in den Big Bands der Republik sorgt "Schnittchen Schnittker" für die besonderen Klangfarben eines jeden Liedes.
Jule Balandat
singende Kontrabassistin und Fachfrau für Zirzensik und Conférence. Charmant und mitreißend führt die ursprüngliche Dortmunderin durch das Programm und beweist, dass Bassisten sehr wohl in der ersten Reihe stehen können.
Tina Werzinger
singende Gitarristin und hinreißende Unterhalterin. Die waschechte Fränkin ist verbal als selbige nicht zu enttarnen, lernte klassische Gitarre und studierte schlagfertige Kommunikation.
Fr Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 15.02.2019 um 20:00 Uhr
Robert Louis Griesbach
Programm: ZONGS
 
In nunmehr genau 25 Jahren hat sich der charmante Berliner Entertainer in seinen Programmen ein vielfältiges Musikprogramm "ersungen".
Neben vielen beliebten Klassikern aus seinen Comedyshows, unterhält er in seiner neuen Show ZONGS auch mit gefühlvollen Balladen, rauchigen Jazzkompositionen und schillernden Perlen der unterschiedlichsten Musikgenres. Den musikalischen Reigen verbindet er humorvoll mit unterhaltsamen Anekdoten und neuen, komischen Erkenntnissen. Wussten Sie zum Beispiel, dass Elvis eigentlich die Idee für die berühmte Titanic-Titelmelodie hatte?
Erleben Sie das Ensemblemitglied der Wühlmäuse an einem urkomischen und zugleich musikalischen Abend und freuen Sie sich auf Bienen, Forellen und die Erkenntnis, dass Schönheit durchaus vor der Wohnungstür wartet. Robert Louis Griesbach
Fr Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________

Vorankündigung - Informationen folgen...
Sa 02.03.2019 um 20:00 Uhr
Schneewittchen
Sonderkonzert für Live-Video-Mitschnitt

Freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 22.03.2019 um 20:00 Uhr
Jörg Knör - King of Parodie
Programm: FILOU! RELOADED!

JÖRG KNÖR – „FILOU! RELOADED“ Aber sowas von…noch mehr Stars und noch mehr Spaß! Nach dem großen Erfolg von „Filou! Mit Show durchs Leben“ geht Entertainer Jörg Knör mit „FILOU! RELOADED“ wieder auf Reise. Der King of Parodie lädt Sie jetzt zu seinem zweiten, neu bestückten ShowAusflug ein – wieder nach Paris - mit im Tourbus lauter neue Promis. Im Kofferraum jede Menge aktuelle Geschichten aus der Welt der Stars: Da kämpft Arnold Schwarzenegger verzweifelt mit seinem Simultan-Übersetzer – da übt sich Mutti Merkel im Flirt-Kurs –  Howard Carpendale traut sich ins Tauschkonzert mit Rammstein – und Karl Lagerfeld regelt seinen kreativen Nachlass. Und Jörg Knör lüftet auch die Top-Geheimnisse des Showbizz: Die Wiedervereinigung von ABBA, die Trennung im Hause Bohlen und die Wahrheit über die Liebe von Helene Fischer und Florian Silbereisen. Jörg Knör parodiert die Promis oft besser als denen lieb ist - so unerreicht echt, als ständen sie persönlich auf der Bühne.
„Mit seinem einmaligen Mix aus Stand-Up, Parodie und Gesang ist Jörg Knör längst state of the art!“ Die Welt
Und auch beim zweiten Rendezvous mit dem „FILOU“ Knör“ überrascht er mit noch mehr: Wie er in der Montmartre-Kulisse blitzschnell Knörikaturen auf die Staffelei bringt und zum Schluss mit berührenden Saxophon-Soli die Romantik auf den Pariser Künstlerhügel zaubert… Da schauen sich nicht wenige Pärchen im Publikum bestätigend an: „Alles richtig gemacht!“ …und Jörg Knör anscheinend auch. Foto: Det Kempke Jörg Knör
Fr Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 26.04.2019 um 20:00 Uhr
Iris Schumacher
Programm: KIEZ DIVA
Die größten Show-Hits der Reeperbahn

Die Kiez Diva erzählt und singt vom Aufstieg der Reeperbahn zum Broadway Deutschlands: Vom Urknall des Schmidt Theaters, der ersten Riesenshow "Cats" sowie den kleinen Musical-Boutique-Häusern Imperial und Holstenwall mit ihren legendären Off-Broadway-Shows von "Grease" bis "Rocky Horror Show". Über die boomende Zeit der Nullerjahre und die Gegenwart, geprägt von "der" Stage und dem Kiez-Superhit "Heiße Ecke". Bis hin zum Musical, das noch über Olivia Jones geschrieben werden muss. Die Kiez Diva erzählt alles!
Iris Schumacher ist die Kiez Diva – die einzige Musical-Darstellerin der Welt, die auf allen "Big Five" der Hamburger Reeperbahn-Bühnen gestanden hat. Und sie hat viel zu erzählen und zu besingen … Die Kiez Diva war einfach immer mit dabei. Auch Backstage! Sie berichtet von den Brettern, die auf der Reeperbahn nicht nur die Welt bedeuten, sondern oft einfach nur die Rampe zur Lukullus-Wurst und dem ersten Bier in einer langen Absturznacht. Wer war die besoffenste Katze? Welcher Danny in "Grease" war nicht schwul und ist heute ein internationaler Star? All dies und natürlich die schönsten Songs dazu gibt‘s bei "Kiez Diva"! KIEZ DIVA
Buch: Thomas Hermanns
Thomas Hermanns´ erfolgreichste Live-Show "Quatsch Comedy Club" brachte 1992 die Stand-up-Comedy nach Deutschland. Der Preisträger der "Goldenen Kamera" und des "Deutschen Comedy Preises" moderiert, inszeniert und schreibt Shows, seit er 19 Jahre alt ist. Neben seinen zahlreichen Live- und TV-Auftritten fungiert er als Präsident der Jury des "Deutschen Comedy Preises".
Regie: Ole Lehmann
Der Comedian, der auch als Musicalsänger und mit eigenen Programmen auf dem Kiez spielte, kennt Iris und das Genre genau! U.a. für Vera Deckers und das Fritz Theater Bremen führte er bereits Regie.
Musikalische Leitung/Piano: Nadja Bernhardt
Produktion: Management Wulf Mey
Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 17.05.2019 um 20:00 Uhr
Markus Kapp
Programm: WIR SCHWEIFEN APP

Er ist studierter Diplom Theologe. Musiker, Komponist, Arran­geur, Texter und Schauspieler. In den letzten Jahren hat er sich auf Musikkabarett konzentriert und überwiegend "Duo-Pro­gramme" entwickelt. Mit „Wir schweifen  App“, seinem ersten Solo Programm, ge­wann er bereits diverse Kabarett- und  Kleinkunstpreise. Die Zeiten, in denen man sich nur auf einen Menschen oder eine Sache zu konzentrieren brauchte, sind aufgrund unserer imposant rasanten, multimedialen Welt endgültig vorbei. Denn da wir alle am selben Strang ziehen, darf man getrost den Faden verlieren.
Aber ausgerechnet der rote Faden ist es, den sich Markus Kapp vorknöpft und mithilfe von Tasten und Tönen zu entknoten sucht. Doch selbst, wenn an diesem Abend nichts gefunden wird, Hauptsache es wird danach gesucht. Denn das Suchen ist wichtiger geworden als das Finden. Man muss eben nur die richtigen Fragen stellen, um sicher gehen zu können, gar keine oder eine Million Antworten zu bekommen: Warum gehen Frauen immer zu zweit aufs Klo? Wieso kostet in Uganda eine Kalaschnikow genau so viel wie ein Huhn? Ist "Badisch" wirklich ein Dialekt? Warum gibt es in Deutschland mehr Handys als Ohren? Was macht Pippi Langstrumpf heute? Warum sind die "hohen Tiere" nicht im Zoo zu finden? Und: An welcher Garderobe kann man sein Resthirn abgeben?
Es gibt so viele Fragen, aber noch viel mehr nutzlose Informationen, mit denen wir täglich bombardiert werden, doch zum Glück helfen uns die Medien, dass wir uns über die "richtigen" Dinge aufregen! Konzentrieren wir uns deshalb aufs "Abschweifen", denn wer nicht hören will, muss auch B sagen. Und eines ist sicher: Wer mit der Zeit geht, darf nicht mit Steinen werfen!
Fazit: Wenn man einmal einen Satz begonnen hat, dann muss man ihn auch… Falls nicht, gibt es dafür sicher auch eine App. Markus Kapp
Fr Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 14.06.2019 um 20:00 Uhr
Lars Redlich
Programm: Ein bisschen Lars muss sein!

Mit Lars Redlich wächst gerade einer der kommenden großen, vielseitigen Entertainer dieses Landes heran“ schreibt die Berliner Morgenpost über den sympathischen Allrounder und das zu Recht: Nachdem seine erste Soloshow "Lars But Not Least!" deutschlandweit von Presse und Publikum gefeiert und mit diversen renommierten Preisen ausgezeichnet wurde, folgt nun der zweite Streich des Berliners: Lars Redlich - quasi der Thermomix unter den Kleinkünstlern: Er singt, swingt, springt von der Sopran-Arie in den Hip Hop, mimt den Rocker, die Diva und textet Hits wie ,,Stairway to Heaven“ oder ,,Despacito“ brüllend komisch um!

Seine eigenen Songs zeugen von Phantasie und grandiosem Humor, wie etwa das Lied von „Eike der Eintagsfliege“, die sich nicht vermehren kann, weil One-Night-Stands auch im Tierreich einen schlechten Ruf haben.

Herrlich, wie sich der Musical - Star (Grease, Rocky Horror Show, Disney in Concert u.v.m.) selber auf die Schippe nimmt, am Klavier zusammen mit dem Publikum ein Medley aus zugerufenen Songs improvisiert oder über die Notwendigkeit der fünf Klingen an seinem Rasierer sinniert.
Überzeugen Sie sich selbst und erleben Sie einen zweistündigen Frontalangriff auf Ihre Lachmuskeln! | „musikalisch brillant, umwerfend komisch“ Mannheimer Morgen
Fr Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 06.09.2019 um 20:00 Uhr
Ole Lehmann
Programm: HOMO fröhlich

Homo (lat. hŏmō [ˈhɔmoː] „Mensch“) - fröhlich (Adjektiv - von Freude erfüllt; unbeschwert, froh, vergnügt, lustig, ausgelassen, Freude bereitend)

Ole Lehmann fühlt sich oft als die letzte Gattung seiner Art: der fröhliche Mensch. In seinem neuen Programm macht er sich auf die Suche nach anderen fröhlichen Menschen und sucht Antworten zu so vielen Fragen: Warum haben so viele Menschen ihre unbeschwerte Art verloren? Wann sind die Worte 'Danke' und 'Bitte' verschwunden? Warum gibt es so wenige fröhliche Rap-Texte? Warum wird Ole als Homo beschimpft, wenn es doch nur der lateinische Ausdruck von 'Mensch' ist? Und warum bedeutete das englische Wort 'Gay' früher 'Fröhlich' und heute 'Schwul'?

Über all das und noch viel mehr philosophiert der preisgekrönte Stand-Up-Comedian aus Berlin auf seine ganz eigene, unbeschwerte Art. Natürlich wird Ole auch in diesem Programm ausgesuchte Pop-Perlen zum Besten geben, die seine Geschichten wunderbar einrahmen und unterstützen. Und am Ende dieses Abends sind die Zuschauer alle wieder ein Bisschen mehr 'Homofröhlich!'
Freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 20.09.2019 um 20:00 Uhr
Lucy van Kuhl
Programm: Fliegen mit dir
Liedermacher-Kabarett

Lucys Programm Fliegen mit Dir ist lustig und "wat fürs Herz".
In Moderationen und Liedern kommentiert sie typische Alltagssituationen und Menschliches. In ihrer authentischen Art ist sie ganz nah bei ihrem Publikum, das zwei Stunden lang in ihre Welt eintaucht. Dabei erzählt sie von Reisen: Konzertreisen mit der Deutschen Bahn, Kreuzfahrten, sie reist in die Gedanken der Menschen (und manchmal auch der Dinge...), in ihr eigenes Herz und in die Herzen des Publikums.
Lucy ist frech und gefühlvoll: sie frotzelt die Berliner Bio-Gesellschaft und besingt die Sehnsucht von Herrn Schmidt. Die Problematik eines keimfreien Toilettengangs im ICE beschäftigt sie ebenso wie die melancholische Betrachtung eines Schulfreundes im Café. Themen einer jungen Großstädterin, messerscharf beobachtet und auf liebevolle Art seziert.
Freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 11.10.2019 um 20:00 Uhr
Sa 12.10.2019 um 20:00 UHr
Sven Ratzke
Programm: Ganz neues Programm in Bearbeitung

Informationen folgen nach Veröffentlichung...
Fr und Sa freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 1.11.2019 um 20:00 Uhr
Rainer Bielfeldt
Programm: Die Erinnerung von morgen

Das neue Live-Programm. Sein Klavierspiel ist unverkennbar. Sein Gesang auch. Seine Kompositionen sowieso. Wer sie hört, verfällt ihnen. Da gibt es kaum Fluchtmöglichkeiten. Und trotzdem ist Rainer Bielfeldt kein Typ für Massenware. Zwar hat er durchaus schon Massen erreicht im Laufe seiner gut 30-jährigen Karriere – sowohl als Solist wie auch als kongenialer Begleiter von Stars wie Tim Fischer, Gayle Tufts, Ole Lehmann, Nana Gualdi oder Alfred Biolek – trotz allem aber lässt er sich gern jeden Abend “neu entdecken”. Am liebsten von einem aufgeschlossenen, musikaffinen und leidenschaftlichen Publikum. Gut zehn Jahre nach seinem letzten Album “Sänger sein” bringt er jetzt ein neues auf den Markt und geht endlich auch wieder auf die Bühne. Das Projekt heißt “Die Erinnerung von morgen”.
Das Anliegen, das ihn mit dem neuen Programm antreibt, ist eher puristisch: Musik machen. Und zwar so, dass es Spaß macht. Kein starrer Ablauf, aber ein großer Fundus an guten, berührenden Songs mit einigen neu geschaffenen und anderen noch unentdeckten Perlen. Keine ausgetüftelte Dramaturgie mit sekundengenau platzierten Pointen, aber eine unnachahmliche Fähigkeit zur Improvisation – sowohl in der Musik als auch in den charmant-feinsinnigen Conferencen. Keine Angst vor Hintersinn, aber auch nicht vor großen Gefühlen. Überhaupt: Gefühle. Da sagt der Sänger, er wünsche sich mit seiner Musik “Momente des Glücks”.
Freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 22.11.2019 um 20:00 Uhr
Ulla Meinecke Band
mit Ingo York und Reinmar Henschke
Programm: Wir warn mit Dir bei Rigoletto, Boss!

Ulla Meinecke Band mit den Multi-Instrumentalisten Ingo York und Reinmar Henschke. Ulla Meinecke ist die Grand Dame der poetischen deutschen Popmusik. 2019/20 gibt es ihr aktuelles Projekt. Ein tolles Konzert mit Ulla Meinecke und ihrem Orchester. Ja, einem Orchester. In der Besetzung: Piano, 3 x Keyboard, 2 x Bass, E-Gitarre, akustische Gitarre, Synthesizer, Mundharmonika, Schlagzeug (Bassdrum, Snare, HiHat, Rimshot). Das Ganze wird gespielt von zwei grandiosen Musikern, die viele dieser Instrumente gleichzeitig spielen und dazu mal eben noch singen. Reinmar Henschke und Ingo York weben den Sound eines ganzen, eines ungewöhnlichen, eines tollen Orchesters. Ulla Meinecke gibt diesem Orchester den Glanz, den Inhalt - mit ihrer wunderbaren Stimme. Diese Texte aus purem Leben haben eins gemeinsam – sie sind immer ehrlich.
Sehr wenige Bands spielen durchgehend so viele Konzerte im Jahr, wie die Ulla Meinecke Band. Quer durch alle Bundesländer bis hin nach Österreich. Dieses alltägliche Miteinander – auf Autobahnen, in Hotels, in Konzertsälen, nicht zu vergessen die vielen Raststätten zwischen den Staus – sorgt dafür, dass die Band auf angenehmste Weise »verblödet« und sehr viel lacht. Nur so ist die Entscheidung für den Programm-Titel (ein Filmzitat aus »Manche mögen‘s heiß«), das berühmteste Alibi der Filmgeschichte, zu erklären: »Wir waren mit Dir bei Rigoletto, Boss«. Auch auf dem CD-Cover und Tour-Plakat setzt sich das Film-Motiv fort.
Ulla Meineckes Texte sind sehr bildstark und funktionieren wie kleine Filme. Gute Texte, neu arrangierte und melodienstarke Songs, überraschende Moderationen sind bei Ulla Meinecke wie Filme.
In diesem neuen Bühnenprogramm überzeugt die Ulla Meinecke Band mit einer gänzlich neuen Dramaturgie und wie immer mit einem brillanten Bühnenentertainment. Mit einer großen Leichtigkeit, weil man die Tiefe darunter spürt. Ulla Meinecke
Freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 06.12.2019 um 20:00 Uhr
Robert Louis Griesbach
Programm: EENE MEENE MISTEL

Eine kabarettistisch-augenzwinkernde Weihnachtslesung von und mit Robert Louis Griesbach
Schreiben Sie genauso ungern Weihnachtspostkarten? Bekommen Sie auch jedes Jahr Geschenke, die Sie nicht gebrauchen können? Und was macht der Weihnachtsmann wirklich in der Heiligen Nacht? Antworten auf diese und andere Fragen, die Sie sich bisher nicht zu stellen trauten, erfahren Sie von dem Berliner Kabarettisten Robert Louis Griesbach. Begleiten Sie ihn auf seine erste Weihnachtsreise nach New York, erleben Sie den Zauber von festlichen Königshochzeiten oder lachen Sie gemeinsam über (un)weihnachtliche Alltagsgeschichten …
In seiner eigenen satirischen Weihnachtsbäckerei verquirlt Griesbach Wortwitz mit scharfsinniger Ironie und manch stechpalmiger Anmerkung zu einem außergewöhnlichen Weihnachtspunsch.
Machen Sie sich und Ihren Liebsten ein vorweihnachtliches Geschenk und seien zu Gast bei einem abgedreht-wortwitzigen Adventsvormittag. Robert Louis Griesbach – Gewinner des Publikumspreises und Ensemblemitglied der Wühlmäuse – freut sich auf Sie! Robert Louis Griesbach

Freier Verkauf

_______________________________________________

aktualisiert: 14.10.2018
Zurück zum Seiteninhalt