Spielplan - UHu-Theater e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

_______________________________________________


Spielzeit 2020

_______________________________________________

Fr 06.03.2020 um 20:00 Uhr
AUSVERKAUFT
Irmgard Knef
Programm: Barrierefrei

Irmgard Knef, Deutschlands reifste und dienstälteste Kabarett-Chansonnière und "Komödiantin der alten Schule", feiert mit ihrem 95. Geburtstag auch ihr neues abendfüllendes Show-Programm. "Barrierefrei" ist Titel und Motto ihrer Show und ihres neuen Lebensabschnitts. Sie erzählt und singt von ihrem Alltag im Seniorensitz und ihren Besuchen und Verhältnissen zum Dienst- und Pflegepersonal. Ganz Knef, ganz Diva, ganz herzliche und intelligent urkomische Uroma. Singend, swingend, disseusierend. Barrierefrei leben heißt für die "Grande Dame des halbseidenen Showbiz" vor gar keinen Hürden mehr kapitulieren zu müssen. Weder bei den Mahlzeiten und den Zeiten der Mahlzeiten, bei Hausordnungen und zwischenmenschlichen Konventionen.
Irmgard Knef überwindet Blockaden im Denken und Handeln und nimmt auf der Bühne kein Blatt vor den Mund. Humorvoll, unkonventionell und so altmodisch, dass es schon wieder mehr als retro ist - nämlich hipp!
Hildegard, die ihre Schwester Irmgard schon lange verlassen hat, wäre stolz auf die taffe Unbeugsamkeit der kleineren Blutsverwandten im Geiste. Als noch und Über-Lebende und intellektuell fitte Zeitzeugin des vergangenen Jahrhunderts, die lustig, sarkastisch und munter ins erste Viertel des 21. Jahrhundert hineinragt. Ein alter Baum, der knarzt, aber zuverlässig wunderbare Blüten treibt. Irmgard Knef. Nach wie vor auf den Theater- und Kabarettbühnen des Landes. Ab jetzt: Barrierefrei - von und mit Ulrich Michael Heissig
Premiere: 28.01. bis 9.02.2020, Bar jeder Vernunft, Berlin

_______________________________________________

Fr 27.03.2020 um 20:00 Uhr
(unterstützt durch die Kulturförderung der Region Hannover)
Denis Fischer und Pierre de la Roche
Programm: Cohen triftt Aznavour

Eine Hommage an zwei großartige Interpreten, Komponisten und Texter. Denis Fischer und Pierre De La Roche feiern die Musik als Lebenselexier und ziehen mit beiläufiger Eleganz und atemberaubender Souveränität ganz tief den Hut vor den großen Meistern. Begleitet von Carsten Sauer am Piano und Ralf Stahn am Kontrabass lassen sie die Melodien und Texte von Leonard Cohen und Charles Aznavour auf der Bühne wieder lebendig werden. Die bekanntesten so wie manche vergessene Chansons des armenisch-französischen Chansonnier und die großen, universellen Hits des Kanadischen Folk Sängers, werden an diesem Abend in deutscher, französischer und englischer Sprache mit großem Gespür für Theatralik, vorgetragen.
Der französische Sänger und Schauspieler Pierre de la Roche, ist stimmlich und im Habitus ein absoluter Aznavour Experte. Denis Fischers Cohen Konzerte werden vom Publikum seit Jahren mit einem wahren Freudentaumel gefeiert. Nun haben sich die beiden Entertainer für dieses Einzigartige Projekt zusammengetan.Wenn Fisher und De La Roche gemeinsam singen, ist Gänsehaut garantiert.Charles Aznavour gilt als der international bekannteste französische Sänger, Autor, Komponist und Filmschauspieler. Er hat über tausend Chansons geschrieben und in 70 Filmen mitgespielt. Ebenso wie Leonard Cohen hinterließ er ein unvergleichliches Werk und unvergessen Lieder, die der Soundtrack unseres Lebens sind.
Diese beiden bravourösen Musiker auf der Bühne zusammen treffen zu lassen, erweist sich als Idee, die musikalischen Hochgenuss verspricht! Eine emotionale und fein ausbalancierte Show, die mutig ganz auf die Magie der kleinen Gesten und großen Stimmen setzt.
Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________

27.11.2020 um 20:00 Uhr
KORFF & LUDEWIG
PopKabarett
Programm: Weihnachten hat doch Spaß gemacht

So oft man schon versucht hat, das Duo Korff-Ludewig in eine Schublade zu stecken, so oft sind sie auch wieder rausgeklettert – bis sie sich ihre eigene gebaut haben: PopKabarett machen die beiden Jungs. Und das auch zur Weihnachtszeit und Vorweihnachtszeit!  Es erwartet Sie eine musikalische Kombi aus knalligem Weihnachtspop-Konzert, gefühlvollem Adventchanson und klugem Festtags-Kabarett.
Still wird diese Nacht nicht – dafür gibt’s viel zu lachen und zu staunen. Von philosophischen Geschenke-Fragen über blinkende Rentierpullover bis hin zu Weihnachtsgurken gibt es nichts, worüber Bastian und Florian nicht charmant plaudern oder stimmgewaltig singen. Kein Halten gibt es, wenn die Christbaumdiscokugeln anfangen zu glitzern und Korff-Ludewig zu einer Runde Adventskranz-Karussell einladen. Und einen Schokoladen-Jesus gibt es natürlich auch zu gewinnen. Am Ende wünscht sich jeder nichts lieber, als dass das ganze Jahr über Weihnachten wäre.
Bastian Korff ist ein begnadeter Entertainer und lässt mit seiner außergewöhnlichen Stimme alle Adventskerzen dahinschmelzen. Wenn er nicht auf der Bühne steht, dann moderiert er beim Hessischen Rundfunk.
Florian Ludewig ist ein fulminanter Meister an den Tasten. Er wechselt von einfühlsam bis wild und überflügelt mit seinem zärtlichen Tastenspiel jeden Weihnachtsengel. Viele kennen ihn als musikalischen Kopf des ehemaligen KultTrios Malediva.
Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 11.12.2020 um 20:00 Uhr
Sa 12.12.2020 um 20:00 Uhr
Emmi & Willnowsky
Programm: Tour 2020

Programmbeschreibung folgt zeitgerecht.

Fr Abonnement und freier Verkauf
Sa Freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 18.12.2020 um 20:00 Uhr
Robert Louis Griesbach
Programmpremiere

Programmbeschreibung folgt zeitgerecht.

Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________

Spielzeit 2021

_______________________________________________

Fr 15.01.2021 um 20:00 Uhr
Lo Malinke
Programm: AUFGERÄUMT
Comedy & Songs

Lo Malinke war fast zwanzig Jahre lang mit dem Kabarett- und Chanson-Duo Malediva auf Tournee, schreibt erfolgreich Romane sowie Drehbücher für TV- und Kinoproduktionen. Alles muss raus, denn Lo Malinke hat sein Leben aufgeräumt und es in acht schlanken Kapiteln geordnet: Eltern, Liebe, Geld, Tod, Sex, Beruf, Gesundheit und Haustiere, nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.

Ganz so, wie man ihn kennt – und wie wir ihn lieben: erfrischend ironisch, berührend aufrichtig und voller Empathie. Dazu hat er ein paar wirklich sanfte Liebeslieder geschrieben. Ein witziger, hoffnungsvoll unverstellter Abend für alle, die Liebe und Freundschaft für unbedingt notwendig halten. Ganz so, wie man ihn kennt – und wie wir ihn lieben: erfrischend ironisch, berührend aufrichtig und voller Empathie. Dazu hat er ein paar wirklich sanfte Liebeslieder geschrieben.

Ein witziger, hoffnungsvoll unverstellter Abend für alle, die Liebe und Freundschaft für unbedingt notwendig halten. Alles muss raus! Lo Malinke

Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 05.02.2021 um 20:00 Uhr
Silli de Wit - Silvester von Hößlin
Programm: Was weiß ich - ein musikalisches Solo

Nach jahrelanger Arbeit in unzähligen Rollen als festes Ensemblemitglied im Schauspielhaus Hannover, ist WAS WEISS ICH das musikalische Solo von Silvester von Hößlin alias Silli de Wit. Es geht um die großen Fragen: Wer weiß was? Was weiß ich? Und wie jetzt? Welchen Betrag kann man unter „Förderung steuerbegünstigter Zwecke“ eintragen? Ich liebe Dich? Warum nicht seine Gefühle auch mal nicht zeigen? Und natürlich: Wottefack? Außerdem ist es ja so, dass man morgen vielleicht schon tot ist und da ist es besser, heute eins zu singen. Be Silli and sing!
Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 26.02.2021 um 20:00 Uhr
Lennart Schilgen
Programm: Verklärungsbedarf
Lieder vom Schwarzmalen und Schönfärben

Lennart Schilgen sieht Verklärungsbedarf. In seinem neuen Programm dichtet und singt er gegen eine unzureichende Wirklichkeit an. Dabei schafft er es nicht nur, Probleme auszublenden, er hilft auch anderen dabei, sich in schwierigen Situationen in die Tasche zu lügen: Es gibt Partylieder für Leute, die nicht gerne auf Partys gehen. Trennungslieder für Leute, die sich nicht gerne trennen. Und Publikumsbeteiligung für Leute, die sich nicht gerne an Dingen beteiligen.
Mit „Funken schlagender Sprachkunst“ (AZ) und hintergründiger, leichtfüßiger Komik erzählt er Geschichten von Anti-Helden, die so nah am Leben sind, dass man ihm gerne jedes Wort glaubt – mitunter hoffend, es möge sich nicht wirklich alles so zugetragen haben.
Inzwischen hat ihm das schon etliche Kleinkunstpreise eingebracht, zuletzt den Prix Pantheon 2019 und den Stuttgarter Besen 2018 in GOLD. Natürlich weiß er, dass solche Preise nichts über die Qualität aussagen müssen. Aber wenn er sie selbst gewinnt, kann er da erstaunlich gut drüber hinwegsehen. Lennart Schilgen
Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 12.03.2021 um 20:00 Uhr
Sa 13.03.2021 um 20:00 Uhr
Sven Ratzke
Neues Programm

Programmbeschreibung folgt zeitgerecht.

Fr Abonnement und freier Verkauf
Sa Freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 23.04.2021 um 20:00 Uhr
COCODELLO
Programm: Auf alten Pfannen lernt man kochen

WAS PASSIERT, wenn sich eine Frau in den besten Jahren und ein impulsiver, junger Mann auf der Probebühne treffen? Sie: eine alternde, leicht aus der Mode gekommene, als Putze arbeitende Schauspielerin und seine ehemalige Schauspiellehrerin.
 
Er: ein knackiger Tausendsassa-Musiker und flottes, freches Multi-Talent in den Startlöchern für seine Karriere.
DELIO MALÄR und CORNELIA SCHIRMER singen, tanzen und trinken. Dabei funkelt es in Spiel und Texten und es flirrt und flimmert auch erotisch zwischen den ungleichen Partnern dieser amour fou. Es gibt für sie an diesem Abend nur eine Möglichkeit: sich mit geschlossenen Augen und offenen Armen in die Liebe zu stürzen. MIT UNGLAUBLICH pfiffigen Songs und Texten pendeln die beiden Künstler zwischen ehrlichem Rock‘n Roll, Chanson, Pop und Belcanto und schlagen einen geglückten Bogen zwischen Micro-Musical und Kammerspiel. Eine hinreißende kleine Abend-Unterhaltung!
Deutschlandfunk: CORNELIA SCHIRMER, die als Schauspielerin und Sängerin schon lange auf Deutschlands Bühnen unterwegs ist, und der junge  DELIO MALÄR , der sich die Bretter, die die Welt bedeuten, gerade in Hamburg  und Zürich im Sturm erobert, liefern sich eine schauspielerische und musikalische Schlacht um das Drama mit den Vorsprechrollen, die große Liebe zum Theater und die Tücken des Altersunterschieds in der Liebe. Eine Produktion von Cocodello in Kooperation mit dem Altonaer Theater Hamburg - COCODELLO
Abonnement und freier Verkauf

_______________________________________________

Fr 04.06.2021 um 20:00 Uhr
MGV Walhalla zum Seidlwirt
Programm: Melodien mit Disziplin
A Capella Quintett

Der „Männergesangsverein (MGV) Walhalla zum Seidlwirt“: Welch ein Name für fünf gut aussehende, stimmlich betörende ehemalige Gesangsstudenten der altehrwürdigen Hochschule für Musik Hanns Eisler. Mit unvergleichlich zarten Männerstimmen singt der MGV klassische Musik, amerikanische Songs und Volkslieder aus ihren unterschiedlichen Heimatländern, angereichert mit Witzen, Gemütlichkeit, Akrobatikversuchen und awkward pauses. Kurz, der MGV Walhalla zum Seidlwirt setzt all das fort, was noch nicht begonnen wurde. MGV Walhalla zum Seidlwirt
Abonnement und freier Verkauf

aktualisiert: 15.02.2020
Zurück zum Seiteninhalt